TwitterRssFacebook
Adresse eintragen

Urlaub mit Haustier

Urlaub mit Haustier

Laut einer Statistik hat zumindest jeder dritte Haushalt in Österreich mindestens ein Haustier. Größter Beliebtheit unter den Haustieren erfreuen sich die als treusten Freunde des Menschen geltenden Vierbeiner, die Hunde. Aber auch Katzen, Vögel, Ratten und Co sind im Haustierregister der Österreicher und Deutschen recht gut vertreten. Egal welches Haustier Sie zu Hause haben, bitte bedenken Sie, dass lange Reisen, egal ob im Auto, Zug oder im Flugzeug für ein Tier Stress bedeutet. Verantwortungsvolle TierbesitzerInnen machen sich aus diesem Grund auch rechtzeitig Gedanken über den Familienurlaub mit oder auch ohne Tier. Denn ein Urlaub erfordert bei HaustierbesitzerInnen Planung und Organisationstalent. Wohin mit der Katze? Fährt der Hund mit? Wer füttert den Papagei und wer kümmert sich um die Fische im Aquarium? Wer beispielsweise seinen Urlaub im Süden Europas plant und gerne mit dem Schiff unterwegs sein möchte, der wird mit dem Hund auf einer Fähre nach Sardinien, garantiert sein Vergnügen haben. Das Haustier kann an Deck herumrumrennen und dabei die frische Luft vom Meer genießen. Hier noch ein paar Hinweise für einen Urlaub mit Haustier im Überblick:

Hunde wollen unbedingt mit in den Urlaub

Hunde sind jene Haustiere, welche nur sehr ungern von Ihrem Rudel, also ihrer Familie getrennt werden. Deshalb sollte man darauf achten, wenn man den Hund in den Urlaub mitnimmt, dass es

  • ausreichend Möglichkeiten zum Spazieren gibt und am Urlaubsort nicht zu viel Trubel herrscht
  • die Autofahrt nicht allzulange dauert
  • die Unterkunft, das Hotel oder die Pension hundefreundlich ist
  • der Temperaturunterschied für den Vierbeiner erträglich ist
  • Sie vor allem bei der Autofahrt regelmäßige Pausen machen und genügend Wasser zum Trinken mit an Bord haben

Absolut wichtig ist außerdem eine vom Tierarzt auf das Tier abgestimmte Reiseapotheke. Eine Telefonnummer eines Tierarztes vor Ort kann ebenfalls nicht schaden. Zudem sollte für den Fall der Fälle über eine Hundeversicherung nachgedacht werden. Diese übernimmt bspw. anfallende Tierarztkosten.

Katzen, Fische, Vögel und Co bleiben lieber zu Hause

Für die meisten Katzen löst Reisen Stress aus. Sie möchten lieber in der gewohnten Umgebung bleiben. Daher ist hier die Betreuung samt Streicheleinheiten durch Nachbarn oder Bekannte ideal. Damit alles klappt, sollten Sie eine Checkliste für die Betreuungsperson erstellen. Diese weiß dann sofort, wie sie die Katze zu füttern hat, welche Medikamente die Katze wie verabreicht bekommt und vor allem welcher Tierarzt im Notfall verständigt werden muss. Auch Kleintiere werden ideal durch Nachbarn, Bekannte oder Verwandte betreut, ohnehin wäre die Mitnahme von diversen Kleintieren in den Urlaub für Tier und Familie viel zu stressig.

Das Bergdorf der Tiere als perfektes Urlaubsdomizil für Urlaub mit Hund

Das Bergdorf der Tiere in Mühlbach am Hochkönig hat für Jung, Alt, Zwei- und Vierbeiner einiges zu bieten. Ob auf den Almen und Weiden, den unzähligen Bauernhöfen und Streichelzoos – überall im Dorf trifft man auf die vierbeinigen oder gefiederten Freunde! Hier fühlt man sich einfach tierisch wohl. Über 30 Ausflugsziele gibt’s im Bergdorf der Tiere in der Region Hochkönig zu besuchen und zu bestaunen! Beim Tag der offenen Stalltür auf der Dientalm und dem Ameisenlehrweg über der Tiergartenalm bis hin zum Insektenhotel und Murmeltierbau im Dorf – Spaß und Spannung für die ganze Familie ist garantiert! 150 Kilometer markierte Wanderwege versprechen Spaziervergnügen de Luxe für Frauchen oder Herrchen mit felliger Begleitung. Auch mit der richtigen Unterkunft wartet man hier auf. Alle Unterkünfte im Bergdorf der Tiere sind selbstverständlich hunde- und tierfreundlich. Speziell das

Berghotel Arthurhaus

ein schmuckes 3* Hotel in Mühlbach am Fuße des Hochkönigs zählt zu den wahren Geheimtipps unter den Hundefreunden und ist häufig die erste Adresse für einen Urlaub mit Hund in Österreich. Bergl, der dackelige Chef des Hauses leitet mit seinen 2 menschlichen Gefährten das Hotel, welches über Zimmer, Familienappartements und eine urige, gemütliche Atmosphäre verfügt. Ob Sie nun auf der Sonnenterrasse den Ausblick genießen oder sich im Winter am lodernden Feuer des Kachelofens wärmen, das Arthurhaus ist deine Entspannungs-Oase für Hund samt Begleiter. Hunde genießen in diesem Hotel ohnehin Sonderstatus, denn die Chefin Heidi, selbst stolze Dackelbesitzerin von Bergl, legt viel Wert darauf, dass sich auch die vierbeinigen Gäste im Berghotel Arthurhaus wohlfühlen. Futter- und Wassernäpfe sowie Schlafplatz und Körbchen können zu Hause gelassen werden, denn das gibt’s vor Ort zum Ausleihen. Eine eigene Hundespeisekarte, Hundetankstellen im Haus und Gassisackerl vor der Türe macht den Aufenthalt noch um ein Stück angenehmer. Und wer jetzt glaubt, dass das Fellknäul auf vier Pfoten, wie jeder menschliche Gast auch, bezahlen muss, der irrt sich, denn im Arthurhaus wohnen vierbeinige Gäste kostenlos.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>